Einsätze 2023

20.09.2023 Eingeschlossene Person aus Lift befreit

Um 09:32 Uhr wurden wir von der Landeswarnzentrale zu einer Personenrettung alarmiert. Ein Lift blieb zwischen zwei Geschossen stecken und eine darin befindliche Person war somit eingeschlossen. Mit Spezialwerkzeug wurde die Lifttür geöffnet und die Person konnte befreit werden. 

 

26.08.2023 Sturmschaden

Der Sturm fegte auch über das Gemeindegebiet von Weitersfelden hinweg. Auf der Nordkamm Landesstraße blockierte ein umgestürzter Baum beide Fahrspuren. Wir wurden alarmiert um die Straße wieder freizumachen.

 

29.06.2023 Eingeschlossene Person in Lift

Um 09:16 Uhr wurden wir mit dem Stichwort "Eingeschlossene Person in Lift" zu einem Wohnhaus in Weitersfelden alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort fanden wir jedoch keine Personen im Lift vor. Nach Rücksprache mit der Notrufstelle des Liftbetreibers und der Landeswarnzentrale wurde der Einsatz wieder beendet.

 

25.04.2023 Brand in einem Nebengebäude

Um 01:49 Uhr wurden die drei Feuerwehren Weitersfelden, Wienau und Harrachstal mit dem Einsatzstichwort „Brand Wohnhaus“ zu einem Brandeinsatz alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort wurde ein Brand in einem kleinen Nebengebäude vorgefunden, wobei die Flammen bereits aus der Eingangstüre schlugen und auf das Wohnhaus über zu greifen drohten. Nach ersten Auskünften war davon auszugehen, dass es sich um einen Flüssigkeitsbrand handelt, im weiteren Einsatzverlauf stellte sich jedoch heraus, dass größtenteils Holz in Brand geraten war. Ein Übergreifen auf das Wohnhaus konnte verhindert werden. Die Löscharbeiten waren aufgrund der starken Rauchentwicklung nur mit schwerem Atemschutz möglich. Als Unterstützung wurde die FF Hagenberg mit dem Atemschutzfahrzeug alarmiert. Insgesamt standen 4 Feuerwehren mit 47 Kräften im Einsatz. Um 06:00 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

 

Mannschaft: 47 Frau/Mann

Einsatzdauer: 4 h 11 min

 

11.03.2023 Mit PKW gegen Baum gekracht

Um 02:36 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall in die Ortschaft Knaußer alarmiert. Aufgrund der Sturmböen stürzte ein Baum auf die Straße und ein Lenker kam mit seinem PKW auf der glatten Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und krachte mit seinem Fahrzeug dagegen. Der PKW wurde von uns geborgen und der Baum von der Straße entfernt. Nachdem die Unfallstelle gereinigt wurde, konnte die Straße wieder freigegeben werden. Am Weg zurück ins Feuerwehrhaus trafen wir erneut auf einen durch den Sturm umgestürzten Baum, den wir ebenfalls beseitigten.

 

Mannschaft: 19 Frau/Mann

Einsatzdauer: 1 h 11 min

 

31.01.2023 Person nach Unfall aus Fahrzeug befreit

In den späten Abendstunden wurden wir um 23:07 Uhr gemeinsam mit der FF St. Leonhard b. Fr. zu einem Einsatz mit dem Einsatzgrund „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ auf der Nordkamm Landesstraße Richtung Harrachstal alarmiert. Ein Lenker kam mit seinem Fahrzeug auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern, wodurch dieser im Straßengraben auf dem Dach landete. Beim Eintreffen am Einsatzort befand sich der Lenker noch im Fahrzeug, da sich dieser nicht selbständig befreien konnte. Über die Beifahrertür konnte ein Zugang geschaffen und der Insasse aus dem PKW befreit werden. Im Anschluss wurde er vom Rettungsdienst des Roten Kreuz versorgt.

 

Mannschaft: 19 Frau/Mann

Einsatzdauer: 1 h 30 min