Aktuelles

15.09.2018 Ausflug der Feuerwehrjugend

Bereits um 08:15 Uhr ging es Richtung Kirchschlag in den Hochseilklettergarten. Nach einer kurzen Einschulung bewiesen die Jugendlichen ihr Können und erlebten einen Höhenrausch beim Klettern in den Baumwipfeln. Sie balancieren über verschiedene Elemente und viele gingen dabei an ihre persönliche Grenze. Aufgrund verschiedener Schwierigkeitsgrade war für jeden etwas dabei!

Nach einer kleinen Stärkung ging es weiter nach Hörsching zum Bundesheer, wo wir von Major Stefan Punkenhofer freundlich in Empfang genommen wurden. Er organisierte uns einen perfekten Einblick in das Feuerwehrwesen am Militärflughafen Hörsching. Dabei wurden keine Mühen gescheut um uns die Aufgabengebiete und Gerätschaften der Feuerwehr zu präsentieren. Die Jugendlichen durften selbst viel ausprobieren und hatten viel Spaß bei der Sache. Absolutes Highlight war natürlich, das von der Firma Rosenbauer gefertigte Flughafenlöschfahrzeug PANTER und das Transportflugzeug des Bundesheers, die C-130 "Hercules". Danke an Stefan Punkenhofer, der diesen Besuch erst möglich gemacht hat!

 

Nach so viel Abenteuer gab es abschließend eine Stärkung beim  „Lieblingswirt“ der Jugend, den McDonalds.

 

Der Ausflug war ein unvergessliches Erlebnis und Abenteuer pur!

 

Das Betreuerteam bedankt sich bei den Jugendlichen und den Helfern für deren Interesse und Freude bei der Sache.

 

23.06.2018 Erfolgreiche Bewerbssaison

Die Bewerbssaison verläuft sowohl für die Aktivgruppe als auch für die Jugendgruppe der FF Weitersfelden äußerst erfolgreich. Bei allen Bewerben, die bis jetzt stattgefunden haben, konnten Spitzenplatzierungen erreicht werden und auch einige Pokale mit nach Hause genommen werden. Besonders erfolgreich verlief der Abschnittsbewerb in Unterweißenbach, bei dem sich die Jugendgruppe über zwei Pokale und die Aktivgruppe über den Wanderpokal in der Wertung Bronze freuen durfte.

 

Übersicht:

 

Bewerb Platzierungen Aktivgruppe Platzierungen Jugendgruppe
Gruppe 1 ** Gruppe 2 *** Gruppe 1 Gruppe 2
Bronze Silber Bronze Silber Bronze Silber Bronze Silber
Schwandt - Freudentahl 9. 6. 16. 5.* 15. 11. 32. -
Tragwein  10.  10. 9. 5.* 5.* 5.* 43.  
Unterweißenbach 4.* 10. 16. 15. 6.* 3.* 11.  
Grünbach 10. 9. 10. - 10. 7.* 34.

 

* Pokal wurde gewonnen

** 1. Klasse

*** 2. Klasse

 

24.03.2018 Wissenstest in Rainbach

10 Jugendliche der Feuerwehren Weitersfelden, Wienau und Harrachstal nahmen am Wissenstest in der NMS Rainbach teil. Nach sehr guter Vorbereitung durch das Jugendbetreuerteam der FF Weitersfelden, konnten sie sich über 4-mal Bronze, 3-mal Silber und 3-mal Gold freuen. 

 

Wir gratulieren ihnen recht herzlich!

 

22.04.2017 Gold für unsere Jungflorianis

Ebenso wie der Jugendwissenstest fand auch der Bewerb um das Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichen der Stufe Gold in Pierbach statt. Von der Jugendgruppe Weitersfelden nahmen daran Julia Raab, Fabian Hölzl und Anna Gutenbrunner teil. Die Jugendlichen mussten bei diesem Bewerb sowohl theoretisch als auch praktisch ihr Wissen unter Beweis stellen. Dieses Abzeichen ist das höchste, das in der Feuerwehrjugend erreicht werden kann, und setzt einer erfolgreichen Laufbahn in der Feuerwehrjugend die Krone auf.

 

Wir sind sehr stolz und gratulieren recht herzlich!

 

14.04.2017 Jugend-Trainingsbahn findet neuen Platz

Die Trainingsbahn unserer Feuerwehrjugend zur Vorbereitung auf die Bewerbs-saison wurde in den letzten Jahrzehnten auf einer Wiese in der Ortschaft Wienau aufgebaut. Seit heuer wurde sie ins Sportzentrum nach Weitersfelden verlegt. Dort fand sie neben dem Trainingsplatz der Union ihren neuen Platz. Da dieser Bereich aber bisher teilweise von Ziegen bewohnt war, musste dieser erst mit einem Zaun abgegrenzt werden, bevor die Trainingsbahn aufgebaut werden könnte. Elf Männer und Frauen bereiteten in Zusammenarbeit mit der Union Weitersfelden das neue Trainingsareal für unsere Jungflorianis vor.

 

08.04.2017 Wissen unter Beweis gestellt

Insgesamt acht Jungfeuerwehrmitglieder der Feuerwehren Weitersfelden, Wienau und Harrachstal nahmen beim Wissenstest in der Volksschule in Pierbach teil. In der Vorbereitungszeit erlernten die Nachwuchslöschmeister sowohl theoretisch als auch praktisch wichtige Grundlagen des Feuerwehrwesens. Bei zehn verschiedenen Stationen wurde das Wissen der Jugendlichen überprüft. Aufgrund der guten Vorbereitung durch unsere Jugendbetreuer konnten vier Abzeichen in Bronze und vier Abzeichen in Silber mit nach Hause genommen werden.

 

Wir gratulieren recht herzlich!

 

11.07.2015 Landesbewerb in Hirschbach

Dieses Jahr fand der Landesbewerb im eigenen Bezirk in Hirschbach bei Freistadt statt. Die FF Weitersfelden war mit einer Aktiv- und einer Jugendgruppe vertreten. Beide Gruppen gaben ihr Bestes und erreichten gute Platzierungen und die heiß begehrten Leistungsabzeichen. Unter der Anwesenheit von tausenden Feuerwehrleuten war die Siegerehrung natürlich ein besonderes Highlight!




Bronze:

Silber:

Aktivgruppe:


Platz 109 von insgesamt 566

Platz 60 von insgesamt 435

Jugendgruppe:


Platz 261 von insgesamt 303

Platz 240 von insgesamt 269



11.04.2015 Gold für unsere Nachwuchslöschmeister

Drei unserer Jugendfeuerwehrmitglieder wurden mit dem Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold ausgezeichnet. Nach intensiver Vorbereitung mit Jugendbetreuer HBM Martin Stellnberger bestanden Kerstin Gutenbrunner, Florian Stütz und Florian Raab alle Prüfungen beim Bewerb in Lasberg mit Bravour. Das FjLA in Gold ist die höchste Auszeichnung, die in der Jugendfeuerwehr erreicht werden kann, und somit durchaus ein Grund Stolz darauf zu sein. Angefangen von der Löschlehre über Erste Hilfe bis hin zum technischen Bereich wird alles rund um das Feuerwehrwesen bei den Prüfungen abverlangt, und ist somit eine sehr gute Vorbereitung auf den Aktivstand in der Feuerwehr.

 

Die FF Weitersfelden ist Stolz und gratuliert recht herzlich!

28.03.2015 Feuerwehrjugend ausgezeichnet

Beim 33. Feuerwehrjugend-Wissenstest in Lasberg wurden vier Jungfeuerwehrmitglieder von den Feuerwehren aus Weitersfelden mit dem Leistungsabzeichen in Bronze ausgezeichnet. Der Wissenstest beinhaltet sämtliche Bereiche der Feuerwehr und gilt als wichtiger Grundstein für eine weitere aktive Karriere bei der Freiwilligen Feuerwehr. Überreicht wurde das Abzeichen bei der Abschlussveranstaltung unter Anwesenheit von Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Franz Seitz.


Die FF Weitersfelden ist stolz und gratuliert allen recht herzlich.

01.05.2014 Gold für unsere Jungflorianis

Wir sind sehr stolz bekannt zu geben, dass drei Jungfeuerwehrmitglieder der FF Weitersfelden das Jungfeuerwehrleistungsabzeichen in Gold, welches das höchste zu erreichende Leistungsabzeichen in der Feuerwehrjugend ist, erhielten. JFM Fischer Johannes, JFM Biermeier Michael und JFM Ahorner Christoph zeigten beim Bewerb in Sandl ihr Können und erwarben das begehrte Leistungsabzeichen. Sie legten so einen wichtigen Grundstein und ein festes Fundament für eine weitere aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr.

 

Die FF Weitersfelden gratuliert recht herzlich.

 

12.04.2014 Wissenstest in Sandl

JFM Kerstin erhält ihr Abzeichen in Gold

In der Hauptschule in Sandl fand heuer der Wissenstest der Feuerwehrjugend statt, bei dem die Jungflorianis ihr Wissen unter Beweis stellen konnten.

 

Von der FF Weitersfelden, FF Wienau und FF Harrachstal traten 3 Jugendmitglieder um das Wissenstestabzeichen in Gold, 4 in Silber und 5 in Bronze an. Da die Jugendlichen bestens von unseren Jugendbetreuern für den Wissenstest vorbereitet wurden, erreichen alle mit Bravour ihr Abzeichen.

 

 

Die FF Weitersfelden gratuliert!

04.04.2014 Endspurt in der Wissenstestvorbereitung

Die Vorbereitungen für den Wissenstest der Feuerwehrjugend gehen bereits dem Ende zu. Die Jugendbetreuer HBM Stellnberger Martin und AW Stütz Susanne übten wöchentlich mit den Jugendlichen. Ein wichtiger Bestandteil des Wissenstests ist die erste Hilfe.

HFM Diesenreiter Günter, Sanitäter beim ÖRK, erklärte sich bereit diese Vorbereitung zu übernehmen. Er zeigte ihnen wichtige Bestandteile der ersten Hilfe, wie etwa die stabile Seitenlage und diverse Verbände sowie die Reanimation.

 

Sie wurden somit bestens für den in Sandl stattfindenden Wissenstest vorbereitet.